Patricia Reed

Patricia Reed ist Künstlerin, Autorin und Designerin in Berlin. Ihre künstlerischen Werke waren im Museum of Capitalism, Oakland sowie bei Homeworks 7, Beirut; Witte de With, Rotterdam; HKW, Berlin und im Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, zu sehen. Aktuelle Texte der Autorin erschienen in e-flux Architecture, im _AH Journal, in Cold War Cold World (Urbanomic), Reinventing Horizons (Tranzitdisplay) und sind in Moneylab (Inst. of Networked Cultures) und The Neurotic Turn (Repeater Books) zu lesen. Reed ist Mitglied bei Laboria Cuboniks (technomaterieller Feminismus) und in den Arbeitsgruppen des Office for Applied Complexity aktiv.


1948 Unbound: