Luis Campos

Der Biologe und Wissenschaftshistoriker Luis Campos hat den Baruch S. Blumberg NASA/Library of Congress Lehrstuhl für Astrobiologie inne und ist Associate Chair an der Historischen Fakultät der University of New Mexico. In seine Forschungsprojekte fließen archivarische Fundstücke ebenso ein wie moderne Feldforschung an der Schnittstelle von Biologie und Gesellschaft. Campos publiziert umfassend zur Geschichte der Genetik und synthetischer Biologie. Zu seinen Veröffentlichungen zählen Radium and the Secret of Life (University of Chicago Press, 2015) und Making Mutations: Objects, Practices, Contexts (Berlin, MPIWG, 2010). Als Sekretär wirkt Luis Campos für die History of Science Society, die „weltgrößte Gesellschaft für die Erforschung von Wissenschaft, Technologie, Medizin und ihre sozialen Interaktionen im historischen Kontext“.


1948 Unbound: