Katrina Burch

Yoneda Lemma (alias You Need a Lemon und manchmal Yoni Dilemma) ist ein quasi-kausales Geistesprodukt für abstrakte Erkundungen und experimentelle Forschung. Entwickelt wurde die Produktionsplattform von der Archäologin, Komponistin, Produzentin und feministischen Theoretikerin Katrina Burch. Yonedas komplexe Harmonieebenen dringen tief in den Klang ein und verschieben akustische Elemente von Fiktion zu Fiktion. Wenn sie keine Musik macht oder schreibt, ist Burch bei Ausgrabungen in der Jequetepeque-Wüste Perus oder widmet sich ethnoarchäologischer Forschung in Südostasien. Ihre künstlerischen Projekte wurden u.a. bei V4ULT, Berlin; Le Cube, Paris und im Tate Britain, London, gezeigt. Ihre Texte erscheinen bei The Passive Collective, MIT Press und Merve. Katrina Burch ist Mitwirkende der Kollektive Laboria Cuboniks, d-n-e, LATRINE, INFRA und Asounder.


1948 Unbound: