Julian Oliver

Julian Oliver ist critical engineer und Künstler in Berlin. Seine Arbeiten und Vorträge sind in der Tate Modern, bei der Transmediale, dem Chaos Computer Congress CCC, der Ars Electronica, dem Japan Media Arts Festival sowie in vielen anderen Museen, Galerien, und auf internationalen Veranstaltungen und Konferenzen im Feld der elektronischen Künste zu sehen und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Für sein zusammen mit Daniil Vasiliev realisiertes Projekt Newstweek erhielt er 2011 den renommierten Golden Nica des Prix Ars Electronica. Julian Oliver setzt sich für freie und Open Source-Software ein und unterstützt Initiativen, die sich für Anonymität und Datenschutz in Netzwerken und anderen Bereichen technologischer Vermittlung engagieren.


1948 Unbound: