Benjamin Steininger

Benjamin Steininger ist Kulturwissenschaftler und Historiker für Wissenschaft und Technik in Wien. Als Gastforscher ist er für das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin tätig. In seiner Dissertation analysierte er die Geschichte und Theorie der Katalyse im 20. Jahrhundert. Von 2012 bis 2016 leitete er ein kooperatives Forschungsprojekt zur Geschichte der österreichischen Ölindustrie. Zusammen mit Bernd Hopfengärtner und Alexander Klose entwickelt er das spekulative Forschungsvorhaben „Beauty of Oil“.


1948 Unbound: