Sa 20.10.: Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Mehr…

Hearing (Hören, Anhörung)

Das Anthropozän-Projekt. Eine Enzyklopädie

Spracherkennungssoftware wertet mittlerweile vollautomatisch Klang und Tonalität der Stimme aus. Dies funktioniert unabhängig vom Inhalt und je nach genutzter Technologie auch ohne direkten Kontakt zum Sprechenden. Um zu „wissen“ wird die Software von Menschen mit Algorithmen programmiert – nach Mustern, Vorlagen und Erfahrungswerten. Im Falle des Sexualstraftäters ebenso wie in dem des Asylbewerbers, des Sozialhilfeempfängers oder des Angeklagten. Beweiskraft wird in der Stimme und im Sprachklang statt in Aussagen gesucht und in Diagrammen und Kurven visualisiert. Der Klang der Wahrheit wird vom Subjekt getrennt objektiviert – will it still be a fair and just hearing when nobody is listening? Aber vielleicht ist allgemein ein neues Hören gefragt – nach dem Klang, wenn Mensch und Maschine eine Einheit werden oder Maschinen übernehmen... Zukunftsmusik?