Bernd M. Scherer

Bernd M. Scherer ist Intendant des Hauses der Kulturen der Welt. Zuvor war er beim Goethe-Institut, wo er die Zentralabteilung Künste in München geleitet hat. Der Schwerpunkt seiner theoretischen Arbeiten liegt auf Themen der Ästhetik, Sprachphilosophie, Semiotik und des internationalen Kulturaustauschs. Er hat verschiedene Kultur- und Kunstprojekte kuratiert, u. a. Agua-Wasser, Über Lebenskunst und zuletzt Das Anthropozän-Projekt. Seit 2011 lehrt er als Honorarprofessor am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin.

Auftritte:

Campus 2014, Öffentliches Programm:

Eröffnungsrede zum Anthropocene Campus (Audio)

Forum II: Experimentation - Experimentieren (Video / Audio)