Das HKW ist vom 07. bis 26. Januar geschlossen.

Partner und Sponsoren

"In der Wüste der Moderne – Koloniale Planung und danach"
am Haus der Kulturen der Welt


Das Haus der Kulturen der Welt wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert durch

null
 
 
null
 

Das Panel Europa / Migration / Stadt wird unterstützt durch

Institut Français

Die Konferenz Koloniale Moderne wird unterstützt durch

Fritz Thyssen Stiftung

In der Wüste der Moderne – Koloniale Planung und danach wird präsentiert

taz. Die Tageszeitung

ARCH+
  Radio Multikulti  

Institutionelle Partnerschaften

Akademie der bildenden Künste Wien

Architekturfakultät der Delft University of Technology

Casamémoire / Casablanca
Akademie der bildenden Künste Wien Architekturfakultät der Delft University of Technology Casamémoire / Casablanca

CPKC (Center for Post-Colonial Knowledge and Culture Berlin)

École Supérieure d’Architecture de Casablanca

Centre Cinématographique Marocain
École Nationale d'Architecture de Rabat École Supérieure d’Architecture de Casablanca Centre Cinématographique Marocain