Vadim Zakharov

Vadim Zakharov ist Künstler, Redakteur, Archivar der Kunstszene des Moskauer Konzeptualismus und Sammler. Seit 1979 hat er an Ausstellungen inoffizieller Kunst teilgenommen und mit zahlreichen Künstler*innen zusammengearbeitet. 1982–1983 war er an dem Kunstkollektiv und der Galerie AptArt in Moskau beteiligt. Von 1992 bis 2001 hat er das Magazin Pastor herausgegeben und den Verlag Pastor Zond Edition betrieben. 2006 gab er den Band Moskau Conceptualism heraus. Im gleichen Jahr wurde eine Retrospektive seines Schaffens in der Tretyakov Gallery gezeigt. 2013 vertrat er Russland auf der Biennale di Venezia mit dem Projekt DANAE. Seit 2016 organisiert er den Ausstellungsraum FREEHOME – Artist to Artist in Berlin. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Stand: Mai 2019

Veranstaltungen: