Ines Weizman

Ines Weizman ist Professorin für Architekturtheorie an der Bauhaus-Universität Weimar und leitet dort das Bauhaus-Institut für Geschichte und Theorie der Architektur sowie das Centre for Documentary Architecture. 2014 hat sie den Band Architecture and the Paradox of Dissidence herausgegeben und gemeinsam mit Eyal Weizman das Buch Before and After: Documenting the Architecture of Disaster verfasst. Weitere Texte sind in Büchern und Zeitschriften wie AA Files, ADD BEYOND, Displayer, JAE, Future Anterior, Harvard Design Magazine, Perspecta, Volume und Sage Handbook of Architectural Theory erschienen. Ihre Installation „Repeat Yourself.“ Loos, Law and the Culture of the Copy war zuerst auf der Architekturbiennale von Venedig 2012 im Arsenale zu sehen, anschließend auch im Architekturzentrum Wien und an der Columbia University, New York.

Stand: September 2015

Veranstaltungen: