Margarita Tsomou

Margarita Tsomou ist Autorin, Verlegerin, Dramaturgin und Kuratorin. Sie leitet die Theorieabteilung am HAU Hebbel am Ufer in Berlin und ist Herausgeberin des pop-feministischen Missy Magazine. 2018 organisierte sie die Konferenz Homeland Phantasies im Kampnagel in Hamburg, die die kritische Auseinandersetzung mit den Begriffen „Nation“ und „Heimat“ kritisch untersuchte. Sie promovierte in Artistic Research und arbeitet zu den Themen queerer Feminismus und Sexualität, politische Kunst, Performance-Theorie und neue Medien, Antifaschismus und Feminismus of Color, sowie zu den Demokratietheorien im Kontext der griechischen Schuldenkrise.

Stand: September 2019

Veranstaltungen: