Alexandra Toland

Alexandra Toland ist Juniorprofessorin für Arts and Research an der Bauhaus-Universität Weimar und visuelle Künstlerin sowie Umweltplanerin. Ihre Forschung fokussiert sich auf Ökosystemleistungen, urbane Ökologie, Boden und Kultur, Multi-Spezies-Verhältnisse und das Anthropozän. Sie hat breit über das Thema Boden und Kunst publiziert, zuletzt als Mitherausgeberin des Sammelbands Field to Palette – Dialogues on Soil and Art in the Anthropocene (2018).

Stand: Oktober 2020

Veranstaltungen: