Ab 2.11. läuft das HKW Programm digital weiter. Das Haus bleibt geschlossen. Mehr…

Frances Stonor Saunders

Frances Stonor Saunders ist Historikerin, Kritikerin, Radiomoderatorin und war Kunstredakteurin des New Statesman. Ihr Buch Wer die Zeche zahlt... Der CIA und die Kultur im Kalten Krieg (1999) wurde mit dem Gladstone-Preis der Royal Historical Society ausgezeichnet und in 17 Sprachen übersetzt. Stonor Saunders hat eine Reihe von Büchern geschrieben und für zahlreiche Publikationen gearbeitet, darunter der Guardian, die London Review of Books und die LA Times. Sie arbeitet regelmäßig für das BBC Radio.

Stand: November 2020

Veranstaltungen: