Cornelia Sollfrank

Cornelia Sollfrank ist Künstlerin, Forscherin und Lehrende und lebt in Berlin. Wiederkehrende Themen ihrer Arbeit mit und über digitale Medien und Netzkulturen sind künstlerische Infrastrukturen, neue Formen der (politischen) Organisierung, Autorschaft und geistiges Eigentum, Gendertheorie und -praxis sowie Technofeminismen. Der Band Die schönen Kriegerinnen. Technofeministische Praxis im 21.Jahrhundert ist 2018 erschienen.

Stand: Oktober 2020

Veranstaltungen: