Claudia Rankine

Claudia Rankine ist Autorin von fünf Lyrikbänden, darunter The End of the Alphabet, Don’t Let Me Be Lonely und Citizen. Sie schreibt zudem Theaterstücke, entwirft Videoarbeiten und ist Herausgeberin mehrerer Anthologien. 2020 erscheint ihr Essayband Just Us. Sie ist Mitbegründerin von The Racial Imaginary Institute (TRII). Zu ihren zahlreichen Auszeichnungen zählt ein Fellowship der MacArthur Foundation. Sie lehrt an der Universität Yale.

Stand: Oktober 2019

Veranstaltungen: