Mour Fall

Mour Fall ist Künstler, Züchter und Gärtner aus dem Senegal. Fall arbeitet in den Bereichen Performance, Installation, Fotografie, Video und Grafik. Seine erste Ausstellung hatte er zusammen mit seinem Vater Lamine Fall, während der Dak'art Biennale 2016. Im selben Jahr wurde er Mitglied des Agit'art Laboratory. Seit 2016 ist er Teil der Biennale Off, seit 2018 des Kollektivs Tiss'Art und seit 2020 des internationalen Kollektivs Eaux Fortes. Seine Arbeit prangert Gewalt, Ungleichheit und Machtverhältnisse im Senegal an.

Stand: April 2022