Malu Peeters

Malu Peeters kreiert (räumliches) Sounddesign und Musik für Theater, Games, Radio und (Experimental-)Film. Sie hat am Koninklijk Conservatorium Den Haag Komposition und Bild & Ton studiert. Sie ist Mitglied des Performance-Kollektivs Henrike Iglesias, das international tourte, u. a. FIBA Buenos Aires, Brut Wien, Münchner Kammerspiele, Sophiensaele Berlin. Zurzeit arbeitet sie mit der Performancekünstlerin Anna Fries an einer performativen, mehrdimensionalen Videoinstallation, die mit der Spiel-Engine Unity eine virtuelle Welt erschafft.

Stand: Juli 2020

Veranstaltungen: