Das HKW ist vom 07. bis 26. Januar geschlossen.

Juan Rodrigo Machado Mosquera

Juan Rodrigo Machado Mosquera ist gelernter Architekt und Aktivist. Sein Vater Temístocles Machado verteidigte als Gemeindevorsteher die Landrechte der schwarzen Communities in Buenaventura, Kolumbien und schuf ein Archiv des Landraubs. 2018 wurde er ermordet. Als Sprecher der Gemeinde 6 ist Machado Mosquera heute selbst mit Landenteignungen in den Bezirken Isla de la Paz, El Oriente und La Cima konfrontiert. In Buenaventura setzt er den Kampf und die Archivarbeit seines Vaters fort.

Stand: Oktober 2019

Veranstaltungen: