Raul Krauthausen

Raul Krauthausen ist Mitbegründer der gemeinnützigen Vereine SOZIALHELDEN und AbilityWatch, wo er sich als Aktivist, Redner und Berater für Inklusion und Barrierefreiheit einsetzt. 2013 erhielt er für sein Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande. Unter dem Titel Dachdecker wollte ich eh nicht werden erschien 2014 seine Autobiografie. Seit 2015 moderiert er in Zusammenarbeit mit Suse Bauer die Talksendung KRAUTHAUSEN – face to face zu Kultur und Inklusion. Sie entwickeln weitere Web-Videoproduktionen u.a. für ze.tt, ZDF, den Sozialverband Deutschland und die Bundeszentrale für politische Bildung. Im Netz bloggt und postet er über Dinge, die ihn bewegen.

Stand: September 2019

Veranstaltungen: