Gilly Karjevsky

Gilly Karjevsky ist eine unabhängige Kuratorin, die an der Schnittstelle von Care-Ethik und Kuration arbeitet und sich an praktischen Ausdrucksformen mit Bezug auf Ort und Situation orientiert. Sie ist Gründungsmitglied der Soft Agency und hat das kollaborative Lexikonprojekt Silent Conversation entwickelt. Karjevsky hält international Vorträge, ihre Schriften sind in zahlreichen Publikationen erschienen. Zum Projekt 72 Hour Urban Action, dessen Ko-Direktorin sie ist, erscheint demnächst eine Publikation, an der sie mitwirkte.

Stand: Oktober 2020

Veranstaltungen: