Elke Krasny

Elke Krasny ist Professorin für Kunst und Pädagogik an der Akademie der bildenden Künste Wien. Sie ist eine feministische Wissenschaftlerin und Kuratorin, die sich auf kritische Praktiken in Kunst, Architektur und Urbanismus im Zusammenhang mit Aktivismus, ungleicher Entwicklung und Erinnerung konzentriert. Ihr Ziel ist es, zur Innovation und Debatte in diesen Bereichen beizutragen, indem sie experimentelle postdisziplinäre Verbindungen zwischen Forschung, Lehre, Kuratieren und Schreiben herstellt. Ihre Ausstellung Hands-On Urbanism. Das Recht auf Grün wurde 2012 auf der Biennale in Venedig gezeigt. Krasny und Angelika Fitz sind Kuratorinnen der Ausstellung im Architekturzentrum Wien, Critical Care: Architektur für einen Planeten in der Krise.

Stand: Mai 2020

Veranstaltungen: