Beatrice Gründler

Beatrice Gründler ist Professorin für Arabistik an der Freien Universität Berlin. Nach Studium und Promotion in Straßburg, Tübingen und Harvard lehrte sie zunächst am Dartmouth College und von 1996 bis 2014 an der Yale University. 2014 kehrte sie nach Deutschland zurück, wo sie seitdem an der FU Berlin forscht und lehrt. Beatrice Gründler ist Principal Investigator der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien und der Graduiertenschule Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies. Dort leitet sie das Projekt einer multisprachlichen Edition der Poetik Aristoteles’. Beatrice Gründler ist Mitglied des Vorstands des Dahlem Humanities Center der Freien Universität Berlin. Sie wurde vielfach mit Preisen ausgezeichnet, u. a. dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 2017, und im selben Jahr dem Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC).

Stand: Januar 2019

Veranstaltungen: