Dorothee Elmiger

Dorothee Elmiger lebt als Autorin in Zürich. Sie ist die Verfasserin der Romane Einladung an die Waghalsigen (2010) und Schlafgänger (2014), die u. a. mit dem aspekte-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Prosadebüt, dem Erich Fried-Preis, dem Schweizer Literaturpreis 2015 und dem Max Frisch-Förderpreis der Stadt Zürich ausgezeichnet wurden. Im August 2020 erscheint ihr neues Buch – die Aufzeichnung einer Recherche – bei Hanser.

Stand: Februar 2020

Veranstaltungen: