Nitasha Dhillon

Nitasha Dhillon absolvierte einen Bachelor in Mathematik am St. Stephen’s College der Universität Delhi und studierte im Whitney Independent Study Program in New York und am International Center of Photography. Zusammen mit Amin Husain gründete die Doktorandin am Department of Media Study der University of Buffalo in New York das Kollektiv MTL für Wissenschaft, Ästhetik und Aktion in der Praxis. Als MTL initiierten sie die Global Ultra Luxury Faction, den Flügel für direkte Aktion der Gulf Labor Artist Coalition sowie MTL+, ein Kollektiv zur Förderung der Initiative Decolonize This Place, die sich an der Schnittstelle zwischen Kunst, Organisation und Handeln sechs Schwerpunktthemen widmet: indigene Kämpfe, Black Liberation, Freies Palästina, globale Lohnarbeit, De-Gentrifizierung und Überwindung des Patriarchats.

Stand: November 2019

Veranstaltungen: