Ab 2.11. läuft das HKW Programm digital weiter. Das Haus bleibt geschlossen. Mehr…

Mat Dryhurst

Mat Dryhurst lebt als Künstler und Wissenschaftler in Berlin. In seiner Forschungsarbeit beschäftigt er sich vorwiegend mit dem Thema technischer und ethischer Protokolle. Er macht Musik und Kunst zusammen mit Holly Herndon, und ihre gemeinsamen Alben Proto (2019) und Platform (2015) wurden von der internationalen Kritik begeistert aufgenommen. Er unterrichtet am Clive Davis Institute of Recorded Music der New York University, am Strelka Institute in Moskau und an der European Graduate School in Saas-Fee, Schweiz und in Valletta, Malta. Zuvor war er als Programmdirektor des Gray Area Festivals in San Francisco tätig.

Stand: November 2019

Veranstaltungen: