Sander van Bussel

Sander van Bussel ist Künstler und Gründer von Human Rights Tattoo. Seit 2012 reist er mit seinem Team um die Welt, um Menschen mit je einem der 6773 Buchstaben der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zu tätowieren. Das Projekt ist eine der sozialen und künstlerischen Initiativen, die van Bussel seit 2001 mit seinem Kollektiv Tilburg Cowboys realisiert. Seine Arbeiten setzen Kunst partizipatorisch für den gesellschaftlichen Wandel ein. Van Bussel rief das City-Art-Hack-Festival Kaapstad in Tilburg ins Leben. Er lehrt an der Academy of Art and Design St. Joost, Niederlande.

Stand: September 2019

Veranstaltungen: