Elke Beyer

Elke Beyer ist Urbanistin und Historikerin am Institut für Architektur an der Technischen Universität Berlin. Sie promovierte an der ETH Zürich und unterrichtete dort Architekturgeschichte und -theorie. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin des Ausstellungsprojekts Schrumpfende Städte in Berlin (2002-2008) sowie am Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung in Erkner. Ihre Forschungsinteressen sind u. a. Architektur und Stadtplanung der Nachkriegszeit, Freizeitarchitektur und globaler Wissenstransfer in Architektur und Urbanismus.

Stand: November 2019

Veranstaltungen: