Black Brown Berlin

Black Brown Berlin wurde 2018 gegründet und besteht aus den vier BPoC-Mitbegründer*innen Femi Oyewole, Chanel Knight, Tristan Littlejohn und Rhea Ramjohn. Black Brown Berlin nutzt vielfältige Plattformen und setzt sich für die Anerkennung der Kompetenzen und Leistungen von Schwarzen und People of Color ein, die zu lange missachtet und vereinnahmt worden sind. Ziel ist es, die wahre Vielfalt Berlins widerzuspiegeln und dafür zu sorgen, dass die Berliner Black- und Brown-Communities aktiv repräsentiert und einbezogen werden als wesentliche Mitwirkende an der kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung der Hauptstadt.

Stand: August 2020

Veranstaltungen: