Sophia Al-Maria

Sophia Al-Maria ist Künstlerin, Schriftstellerin und Filmemacherin. Ihr aktuelles Buch Sad Sack (2019) und ihre Writing Residency in der Whitechapel Gallery ziehen feministische Inspiration aus Ursula K. Le Guins Werk. 2012 erschien Al-Marias Debüt The Girl Who Fell to Earth. Ihre Texte sind in Bidoun, Triple Canopy und Harper's Magazine zu lesen. Ihre Werke wurden im Whitney Museum, auf der Gwangju Biennale, im New Museum, der Julia Stoschek Collection und in der Tate Britain ausgestellt.

Stand: Februar 2020

Veranstaltungen: