Ihre Suche ergab die folgenden 456 Treffer:

Fr 19.01.2018
18h

Saving Bruce Lee – Eröffnung mit „Introduction to Life“

Filmscreening und Einführung
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
Rückblenden aus der Sicht eines Jungen erzählt. Der Film beginnt, als der Krieg beinahe zu Ende ist: Zwei (...)
ählt. Der Film beginnt, als der Krieg beinahe zu Ende ist: Zwei junge Männer kehren mit dem (...)
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

So 21.01.2018
21h

Hadda

Filmscreening
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
marokkanische Film hat die Misshandlung und Missachtung von Frauen schon mehrfach thematisiert, doch (...)
. Der marokkanische Film hat die Misshandlung und Missachtung von Frauen schon mehrfach thematisiert (...)
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

Sa 20.01.2018
16.30h

Sissako, Beyond Territories

Filmscreening und Q&A
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

Fr 19.01.2018
20.30h

Step by Step (Khutwa Khutwa)

Filmscreening mit einer Einführung von Ossama Mohammed
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
, 1988) ist eine Hommage an Talankins Film Day Stars und wurde in Syrien nie für die öffentliche (...)
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

Fr 19.01.2018
21h

Sacrifices (Sunduq al-Dunya)

Filmscreening und Q&A
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
ihrer Verstetigung sogar Rituale und ein eigenes Vokabular entwickeln. Der Film erzählt vom Leben einer (...)
Vokabular entwickeln. Der Film erzählt vom Leben einer Großfamilie, die von der absoluten Macht (...)
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

Sa 20.01.2018
20h

The Game / Rostov-Luanda

Filmscreenings
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
Schulabschluss ein Stipendium, um in Moskau Film zu studieren. Um Russisch zu lernen wurde er zuvor für ein (...)
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

So 21.01.2018
15.30h

Gespräch & Filmscreening mit Mohamed Abouelouakar & Ali Essafi

Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
Abschluss machte er mit dem Film The Killers ( al-Qatiluun). 1977 drehte Abouelouakar The City of Memory (...)
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

So 21.01.2018
17h

Gespräch & Filmscreenings mit Suliman Mohamed Ibrahim Elnour & Suhaib Gasmelbari

Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
Dokumentarfilm über die Sudan Film Group ein Gespräch mit seinem Freund und Kollegen Suliman Mohamed Ibrahim (...)
;ber die Sudan Film Group ein Gespräch mit seinem Freund und Kollegen Suliman Mohamed Ibrahim (...)
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

So 21.01.2018
19h

Jihan El Tahri: On Costa Diagne and Guinean Filmmakers

Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie
; ihre jüngste Dokumentation Nasser wurde auf dem Toronto International Film Festival 2015 gezeigt. Zu (...)
Film (...)
Saving Bruce Lee – Afrikanischer und arabischer Film in Zeiten sowjetischer Kulturdiplomatie

Paris Calligrammes

Utopien. In Ulrike Ottingers collagierter Erinnerungslandschaft, der Werkstatt zu ihrem Film Paris (...)
Film

Fr 29.06.2018
19h

Sergei Eisenstein – Screening mit Lesung und Gespräch

Screening, Lesung und Gespräch
Neolithische Kindheit. Kunst in einer falschen Gegenwart, ca. 1930
Rebecchi und Tom Holert Sergei Eisenstein, ¡Que viva Mexico!, 1931–1932, Film, 6–8 min. Courtesy (...)
Zwischen 1930 und 1932 widmete sich Eisenstein seinem Film ¡Que viva Mexico! Das Projekt (...)
Film

Sa 12.01.2019
20h

Countering Virtual Dispossession

Vorträge, Filme, Performances, Party
Das Neue Alphabet – Opening Days
Film

Fr 28.09.2018
19–23h

The Most Dangerous Game Night

The Most Dangerous Game
titelgebende Film The Most Dangerous Game . Er inspirierte bereits Guy Debord und folgt dem gefährlichen Spiel (...)
Film

Do 10.01.2019
16.30–23.59h

Von Zett bis Omega

Diskussionen, Konzerte, Performances, Filme
Das Neue Alphabet – Opening Days
, in Berlin“ Alexander Kluge | „Wenn ich Roboter wär ...“ (mit Helge Schneider), 2018 | © Kairos Film (...)
Film

Mi 7.06.2017
19.30h

Dimensions of Poverty

Film
dimensionsofpoverty.wordpress.com In Kooperation mit der Freien Universität Berlin und Justitia Amplificata Film Mi, 07.06.2017   19 (...)
Film

Sa 8.07.2017
14–19h

Bodies of Fact: Das Archiv als Zeuge und Stimme

Film, Gespräch
Kanon-Fragen
Konstitution von Nationalerzählungen entfremden? In dem Film Conakry (2013) überlagert die Künstlerin Filipa (...)
Film

Mo 10.07.2017
19h

Salon für Ästhetische Experimente

Präsentationen
Salon für ästhetische Experimente
Film

Sa 30.09.2017
19h

Terra Nova

Tonspuren
Realität abgleichen zu können. Die Relektüre der Geschichte des Projekts, wie sie der Film Terra Nova (...)
Film

Sa 11.11.2017
15h

Yangon Calling – Punk in Myanmar

Film
No! Music
Wille zur unbedingten Unbeugsamkeit. www.yangoncalling.com Film Sa, 11.11.2017   15h Vortragssaal (...)
Film

Sa 11.11.2017
18.30h

Imagine Waking Up Tomorrow and All Music Has Disappeared

Film
No! Music
, die bloß aus den Beteiligten und dem Moment besteht. Film Sa, 11.11.2017   18:30h Vortragssaal (...)
Film