Video – 0:46:45

Berlin Documentary Forum 1

Interview mit Lee Anne Schmitt

Die Filmemacherin Lee Anne Schmitt diskutiert künstlerische und filmische Praxen mit Alan Toner. Lee Anne Schmitt arbeitet mit 16 mm Film. In diesem Interview erklärt sie, warum sie sich für dieses Medium entschieden hat und wie diese Entscheidung ihre Arbeitsbedingungen und ihre künstlerische Praxis beeinflussen. Beides ist vor allem aber durch die schwierige ökonomische Situation geprägt, mit der sich unabhängige Filmemacher heutzutage auseinandersetzen müssen.
Berlin Documentary Forum 1