A Journey of Ideas Across

31.10.—2.11.2013

Symposium, Publikation

Als einflussreicher Theoretiker und engagierter Intellektueller hat Edward W. Said vielfältige Denkanstöße gegeben, über alle Grenzen hinweg. Zu seinem zehnten Todestag widmet sich das interdisziplinäre Symposium der Aktualität seines umfangreichen Werkes und seiner Lesarten – von »Orientalismus« (1978) bis »On Late Style« (posthum 2006).

Mehr zum Projekt

Video – 0:32:36

A Journey of Ideas Across. Im Dialog mit Edward Said

Akeel Bilgrami: Said, Imperialism and Marx: A View from the South | Weitere Keynotes des Symposiums finden Sie in unserer Mediathek

Video – 0:27:43

A Journey of Ideas Across. Im Dialog mit Edward Said

Meltem Ahiska: Thinking the Eruptions and Thresholds of Memory in Turkey through the Imperial Complex

Video – 0:34:59

A Journey of Ideas Across. Im Dialog mit Edward Said

Prabhat Patnaik: Said, Imperialism and Marx: A View from the South

Video – 0:29:58

A Journey of Ideas Across. Im Dialog mit Edward Said

Samia Mehrez: On Walls, Revolutions, and Universities: In Dialog with Edward Said

Video – 0:30:58

A Journey of Ideas Across. Im Dialog mit Edward Said

Subhi Hadidi (Arabisch): Recycled Orientalism: Covering Islam(s) of the "Arab Spring"