Das Anthropozän-Projekt

2013—2014

Kulturelle Grundlagenforschung mit den Mitteln der Kunst und der Wissenschaft

Unsere Vorstellung von der Natur ist überholt. Der Mensch formt die Natur. Das ist der Kern der Anthropozän-These, die einen Paradigmenwechsel nicht nur in den Naturwissenschaften ankündigt, sondern darüber hinaus in Kultur, Politik und Alltag nach neuen Wegen sucht. In einem zweijährigen Projekt lotete das HKW 2013 und 2014 die vielfältigen Implikationen dieser Hypothese aus.

Mehr zum Projekt

Audio – 0:51:21

Anthropocene Campus | Experience as Knowledge

Fr, 21.11.2014 mit Natalie Jeremijenko und Andrew Pickering

Audio – 1:05:27

Anthropocene Campus | Earthbound Knowledge: Diskussion

Fr, 21.11.2014 mit Amita Baviskar, Natalie Jeremijenko, Wolfgang Lucht, Dominique Pestre, Andrew Pickering, Jürgen Renn, Rifka Weehuizen

Video – 0:50:09

Public Knowledge

Fr, 21.11.2014 Anthropocene Campus Public Knowledge mit Amita Baviskar und Rifka Weehuizen

Video – 0:50:13

Limits of Knowledge

Fr, 21.11.2014 Anthropocene Campus mit Wolfgang Lucht und Dominique Pestre

Video – 0:50:06

Experience as Knowledge

Fr, 21.11.2014 Anthropocene Campus mit Natalie Jeremijenko und Andrew Pickering

Audio – 1:34:09

Anthropocene Campus | Otolith Group: Medium Earth

Mi, 19.11.2014 Präsentation und Künstlergespräch: The Otolith Group - Englisch

Audio – 1:33:35

Anthropocene Campus | An Ecosystem of Excess

Mo, 17.11.2014 An Ecosystem of Excess mit Pinar Yoldas und Regine Hengge (In Kooperation mit der Schering Stiftung)

Audio – 0:38:39

Anthropocene Campus | Valuing Nature: Beyond The Vital Balance Sheet

Sa, 15.11.2014 präsentiert von Sabine Höhler, Ioan Negrutiu; entwickelt gemeinsam mit Natalie Jeremijenko

Audio – 0:33:07

Anthropocene Campus | Disciplinarities

Sa, 15.11.2014 präsentiert von Bronislaw Szerszynski; entwickelt gemeinsam mit Mark Lawrence und Wolfgang Schäffner

Audio – 0:35:38

Anthropocene Campus | Geo-Politics: Conflict and Resistance in the Anthropocene

Sa, 15.11.2014 präsentiert von Adrian Lahoud; entwickelt gemeinsam mit Eyal Weizman

Audio – 0:25:21

Anthropocene Campus | Filtering the Anthropocene

Sa, 15.11.2014 präsentiert von Marco Armiero und Will Steffen; entwickelt gemeinsam mit Amita Baviskar

Audio – 0:32:06

Anthropocene Campus | Technosphere/Co-Evolution

Sa, 15.11.2014 präsentiert von Jürgen Renn und Manfred Laubichler

Audio – 0:40:26

Anthropocene Campus | Anthropogenic Landscapes

Sa, 15.11.2014 präsentiert von Elena Bougleux, Arno Brandlhuber und Erle Ellis

Audio – 1:24:23

Anthropocene Campus | Anthropocene Observatory – The Dark Abyss of Time

Sa, 15.11.2014 mit Armin Linke, Territorial Agency / John Palmesino und Ann-Sofi Rönnskog

Video – 0:37:43

Valuing Nature: Beyond the Vital Balance Sheet

Anthropocene Campus Sa, 15.11.2014 präsentiert von Sabine Höhler, Ioan Negrutiu; entwickelt gemeinsam mit Natalie Jeremijenko

Video – 0:41:05

Anthropogenic Landscapes

Sa, 15.11.2014 Anthropocene Campus präsentiert von Elena Bougleux, Arno Brandlhuber und Erle Ellis