Afro-Sonic Mapping

1.—17.11.2019

Welche musikalischen Muster erhielten sich in afro-diasporischen Klängen und trotzten so Zeit und erzwungener Migration? Welche klanglichen Verwandtschaften bestehen zwischen Luanda, Lissabon und Salvador da Bahia, zwischen Dakar, Cali und Lima? Wie haben sich postkoloniale Aneignungen und Transferprozesse in gegenwärtige Rhythmen eingeschrieben – über den Atlantik hinweg und darüber hinaus?

Mehr zum Projekt

Audio – 1:14:55

Rui Vieira Nery: Networks of Sound in Portuguese Early Music (Englisch)

Einführung von Anselm Franke, Paz Guevara Englische Originalversion Vortrag, Gespräch, 17.11.2019

Audio – 1:17:25

Fred Moten: Symphony of Combs (Englisch)

Moderiert von Anselm Franke Englische Originalversion Vortrag, Gespräch, 17.11.2019

Video – 1:13:00

Fred Moten: Symphony of Combs (Englisch)

Moderation: Anselm Franke Englische Originalversion Vortrag, Gespräch, 17.11.2019

Video – 1:26:20

Rui Vieira Nery: Networks of Sound in Portuguese Early Music (Englisch)

Einleitung von Anselm Franke, Paz Guevara Englische Originalversion Vortrag, Gespräch, 17.11.2019