Radiophonic Spaces

1.11.—10.12.2018

Welche Bedeutung kommt dem Hör-Wissen in einer von visuellen Kulturen geprägten Gegenwart zu? Wie ändern sich Kulturen, Ästhetiken und Politiken des Sendens und Empfangens? In einem begehbaren Radioarchiv können Besucher*innen mehr als 200 Werke der Radiokunst von John Cage, Friederike Mayröcker, Milo Rau u. v. m. erforschen.

Mehr zum Projekt

Audio – 0:06:13

Katrin Klingan: Eröffnungsrede

Im Rahmen von „Der Ohrenmensch“ Deutsche Originalversion 01.11.2018

Audio – 0:21:01

Flora Lysen: Brainwave Broadcasting and the „Radio Sense“

Im Rahmen von „Der Ohrenmensch“ Deutsche Übersetzung Lecture, 01.11.2018

Audio – 0:21:30

Flora Lysen: Brainwave Broadcasting and the „Radio Sense“ (Englisch)

Im Rahmen von „Der Ohrenmensch“ Englische Originalversion Lecture, 01.11.2018

Audio – 0:01:41

Radiophonic Spaces | Soundteaser

Begehbares Radioarchiv und Bühne des Hör-Wissens 01.11.–10.12.2018