PDF – 9 MB

Bericht Berlin Documentary Forum 3 - new practices across disciplines

Berlin Documentary Forum 3
new practices across disciplines
Do, 29. Mai 2014 — So, 01. Juni 2014

Die dritte Ausgabe des Berlin Documentary Forums untersucht die Spannungen und Paradoxa bei der Herstellung von Narrativen sowie deren Bedeutung bei der Gestaltung gesellschaftlicher Realität und gelebter Erfahrung.
Das Festival betrachtet das Erzählen von Geschichten nicht bloß als Reflektion der Wirklichkeit, sondern als eine Methode, diese Wirklichkeit zu formen.

Narrative erfu?llen vielfältige Funktionen: Sie können Traditionen bewahren, nationale Identitäten schaffen, gesellschaftliche Hierarchien verfestigen, Wahrheit und Authentizität herstellen und die kollektive und individuelle Vorstellungskraft einschränken oder beflu?geln. Sie können Hegemonien ru?ckbestätigen, aber auch alternative Deutungen von Erinnerung und Geschichte hervorbringen.

Download PDF