Audio – 0:55:44

Die Kreisläufe der Immobilienwirtschaft und (das Recht auf) Stadt: Mariana Fix

Wohnungsfrage
Eröffnungsprogramm
23.–24. Oktober 2015

Einführung: Nikolaus Hirsch (Kurator)

Mariana Fix gewährt Einblicke in das Wohnungswesen Brasiliens und erörtert seine Funktionsweise unter den Bedingungen einer vom Finanzkapital getriebenen Globalisierung. Ausgehend von einzelnen urbanen Schauplätzen in verschiedenen Großstädten seit dem Beginn der neoliberalen Wende verdeutlicht sie, welchen Druck das Finanzkapital im Zuge dieser Globalisierung ausübt, und stellt eine Verbindung zu den immobilienwirtschaftlichen Kreisläufen her, die seit den 1990er Jahren in den Städten zunehmend um sich greifen.