Animismus


Fr, 16. März 2012 — So, 06. Mai 2012

Die Animation nämlich verdankt ihre Attraktivität der Überschreitung von Grenzen: die Trennung von Leben und Nicht-Leben, Stasis und Bewegung, Menschlichem und Tierischem, Realität und Imagination etwa werden durch sie systematisch de-stabilisiert.

Wenn Dinge zu Wesen werden

Animismus: Film- und Fotogewinnspiel