Kulturelle Bildung

Führungen und Gespräche

Museum für Naturkunde Berlin | Bestand: Zool. Mus. | Historische Bild- u. Schriftgutsammlungen (Sigel: MfN, HBSB) | Signatur: B III/1391 (Karl Kaestner mit Dermoplastik Bobby, 1935)

Museum für Naturkunde Berlin | Bestand: Zool. Mus. | Historische Bild- u. Schriftgutsammlungen (Sigel: MfN, HBSB) | Signatur: B III/1391 (Karl Kaestner mit Dermoplastik Bobby, 1935)

Der Künstler Klaus Weber spricht mit frieze-Chefredakteur Jörg Heiser über seine Installationen „Shape of the Ape“ und „Kouros (walking man)“, die in der Ausstellung gezeigt werden. Der renommierte Primatologe Tetsuro Matsuzawa hält einen Vortrag über die kognitive Entwicklung von Schimpansen. Der Künstler Filip Van Dingenen lädt in „Flota Nfumu“ zur zeichnerischen Auseinandersetzung mit Affen, der Autor und Pädagoge Alexander Scheidt spricht mit den Kindern in „Philosophie im Garten“ über Tier und Mensch. In „Ein Familienporträt“ mit Stefanie Schlüter geht es um Affen als Familienmitglieder in Film und Wissenschaft. Schüler*innen des Oberstufenzentrums für Kommunikations-, Informations- und Medientechnik (OSZ Kim) produzieren ein Radiofeature über die Kultur der Affen, mit dem Theaterregisseur Carlos Manuel gehen Schüler*innen auf künstlerische Recherche.