Worldtronics 2012

Electronica Surprise
Mi, 28. November 2012 — Sa, 01. Dezember 2012

Das Phänomen Tecno Brega etwa, das im Norden Brasiliens größte Popularität genießt, ist eine post-musikindustrielle Entwicklung, die auf dem mp3-Format und kostenlosen Downloads basiert. Die chinesische Elektronikszene muss derweil dagegen ankämpfen, dass es noch kaum Venues für ihre Performances gibt. Um sich hier durchzusetzen, braucht es besondere Zähigkeit und Willenskraft.

Die House-Szene Südafrikas und der multinationale Moombahton wiederum offenbaren trotz unterschiedlicher Herkunft verblüffende musikalische Parallelitäten. Zu den von ausgewiesenen Experten der jeweiligen Szenen kuratierten Abenden gesellen sich am Samstagnachmittag weitere Kurzperformances, Labelpräsentationen und Workshops im Rahmen des „Elektro-Fachmarkts“.